Steigt Übersterblichkeit mit Impfquote?

Steigt Übersterblichkeit mit wachsender Impfquote?

soe. Die Rede der Abgeordneten des Thüringer Landtags Dr. Ute Bergner vom 17.11.2021 lässt aufhorchen: „Seit sechs Wochen stellen wir in Deutschland eine zehnprozentige Übersterblichkeit fest und dann frage ich mich, ist die Übersterblichkeit dort höher wo die Impfquote im Bundes- durchschnitt niedriger ist oder ist es umgekehrt, dass die Übersterblichkeit dort höher ist, wo die Impfquote im Bundesdurchschnitt höher ist. Deshalb habe ich zwei professionelle Statistiker beauftragt, anhand der Zahlen vom Bundesamt für Statistik und RKI* zu ermitteln, in welcher Korrelation** auf Landesebene die Impfquote steht.

Sie sind zu folgendem Ergebnis gekommen: „Die Übersterblichkeit steigt mit wachsender Impfquote.“ Darum der eindringliche Appell von Bergner: „Bitte hören Sie auf, auf Ungeimpfte Druck auszuüben!“ [1]
*RKI: Robert-Koch-Institut in Deutschland,
**Wechselbeziehung

(Quellen: www.kla.tv/20709 (Min. 4:30-7:10, S&G 48/2021)