mRNA-Erfinder warnt vor Kinderimpfung

„Kinderimpfung – Radikalstes medizinisches Experiment der Geschichte“ Seit zwei Jahren werden kritische Stimmen zur „C“-Krise mißachtet, überhört, verunglimpft, in „Schubladen“ gesteckt, dikriminiert, boykottiert, verschwiegen, gelöscht. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Wie man auch über diese Art von Wissens- und Meinungsunterdrückung denken mag: Sie hat auch einen „guten“ Aspekt. Denn alle diese Zeichen […]

SOS-Notruf

Impfpflicht trotz 10.000er Toter nach Covid-Impfspritze? Inzwischen wurde nun offiziell bekannt, daß auch „Geimpfte“ an Corona erkranken können, daß auch „Geimpfte“ das „Virus“ verbreiten können, daß auch „Geimpfte“ regelmäßige weitere Impfungen „boostern“ müssen, um den behaupteten, jedoch nicht nachgewiesenen „Schutz“ zu sichern, daß auch „Geimpfte“ weiterhin Maske tragen und sich mit einem nachgewiesen ungeeigneten „PCR-Test“ […]

Die wichtigste Lehre…

… aus National- und anderen Sozialismus Die wichtigste Lehre aus dieser Zeit: jeder Einzelne, innerhalb wie ausserhalb des Instituts, kann und muss Rückgrat beweisen. Diskriminierung und emotionale Verrohung, Schutz von Tätern oder eine Unterscheidung in wertvolle und weniger wertvolle Menschen dürfen wir nie hinnehmen. Robert Koch-Institut zum Nationalsozialismus, 2008 Wehret den Anfängen… Aus DEM Grund haben die „Väter“ des Grundgesetzes, im […]

Impf-Theorie

Die Theorie von den Viren… (eine andere Meinung) Es macht keinen Sinn über Vorsichtsmaßnahmen zu diskutieren, wenn das Kind schon aus dem Brunnen um Hilfe schreit. Mir scheint es, das Kind wurde in den Brunnen gestoßen, um rückwirkend endlich weltumspannend, in ihrem Nutzen fragwürdige Brunnenabdeckungen aus unbekanntem Material, gesetzlich vorzuschreiben. Cui bono? Wem nützt das? […]

Offener Brief – Gefahr im Verzuge! (aus 2009)

Schon 2009 war zu erkennen, welche politische Agenda im Hintergrund gesponnen wurde und welche Auswirkungen diese langfristig für uns haben könnten. Ich hielt einen Aufruf zur Besinnung für angebracht und wählte den Weg des offenen Briefes. Aber selbst bei aller pessimistischen Sichtweise im Jahr 2009, hätte ich mit der real existierenden desaströsen Weltsituation im Jahre […]